Ein tolles Seemansgespann:

1989034899

Rainer Pinnow (48) und Sohn Robert (18) vor der MS Moira, vor Anker im Mülheimer Hafen. Foto: Käsmacher

Köln – Pfiffiger Binnenschiffer Kapitän fesselt Einbrecher mit Seemannsknoten

Von HENDRIK PUSCH und PETER KÄSMACHER

Eine Seefahrt, die ist lustig. Nur dann nicht, wenn man den Kapitän beklauen will. Robert zeigt das Seil, mit dem der Ganove verknotet wurde. Foto: Käsmacher Neueste Meldungen › Mehr aus Köln › Binnenschiffer Rainer Pinnow (48) hat Donerstagnacht im Mülheimer Hafen einen Einbrecher gefesselt. Ganz stilecht mit Seemannsknoten! Rainer Pinnow betreibt die Binnenschifffahrt schon in der 4. Generation und bildet gerade seinen Sohn Robert (18) zum Matrosen aus. Seit zwei Wochen liegt seine MS Moira in Köln vor Anker. Mit an Bord: Die beiden Autos vom Kapitän und einem Mitarbeiter. Und genau diese Fahrzeuge waren das Ziel eines kühnen Einbrechers (30). Gegen 4 Uhr schlich er sich auf das Hafengelände und kletterte auf den Frachter. Dann durchsuchte er den abgestellten Renault. „Dabei hat er so viel Lärm gemacht, dass ich aufgewacht bin“, erzählt Kapitän Pinnow dem EXPRESS. Denn seine Kajüte befindet sich genau unter den Autos. Der Käpt’n stürmte auf Deck. Der Ganove floh über die Reling, verknackste sich den Fuß und stürzte fast in den Rhein. „Und da hing er dann am Stahlgeländer“, lacht Pinnow. Der Seemann rief seinen Sohn. „Ich habe die Polizei alarmiert, dann haben wir dem Einbrecher an Land geholfen“, so Robert. Und ihm damit wahrscheinlich das Leben gerettet. Denn der bewegliche Steg hätte den Mann zerquetschen können. Dann kam das Tau zum Einsatz – und die verdutzte Polizei konnte den schön verknoteten und bereits vorbestraften Mann entgegen nehmen…

Mit Seemannsknoten Ganoven geschnappt (0:50)[03.09.2009]

http://www.express.de/nachrichten/region/koeln/kapitaen-fesselt-einbrecher-mit-seemannsknoten_artikel_1251217097929.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: