Binnenschiff rammte Dalben

 (8.12.09) Zu einem Schiffsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von rund 150.000 Euro kam es am Abend des 6.12. im Oberwasser der Schleuse Iffezheim. Möglicherweise auf Grund eines technischen Defektes kollidierte ein zu Berg fahrendes, gerade geschleustes Binnentankschiff, das mit 2.000 Tonnen Heizöl beladen war, mit einem Dalben. An dem Schiff entstand am Backbordbug ein etwa 30 mal 40 Zentimeter großes Loch. Da die Beschädigung etwa einen Meter über der Wasserlinie lag, kam es zu keinem Wassereinbruch. Dennoch musste die Schleuse zur Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden. Dem Schiffsführer wurde bis zur technischen Prüfung der Ruderanlage des Schiffes ein Weiterfahrverbot ausgesprochen. Eine am 7.12. bei Tageslicht durchgeführte Überprüfung der Unfallstelle ergab, dass durch die Kollision insgesamt zwei Dalben und die gesamte Steganlage beschädigt worden waren. Quelle: Tim Schwabedissen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: