Binnenschiff nach Grundberührung auf Donau teilweise gesunken


(08.03.12) Das kroatische Binnenschiff ALEKSANDAR, 1152 ts (EU-Nr.: 02327526) lief am 6.3. auf der Donau bei Vukovar auf Grund und schlug leck. Das mit Getreide beladene Schiff sank über den Bug weg. Es konnte noch an einen Kai gebracht werden, wo es mit überflutetem Vorschiff aufsetzte und Lenzschläuche angeschlagen wurden, um zu retten, was zu retten war. Der 85,20 Meter lange und 8,26 Meter briete Frachter wurde 1960 in Berlin erbaut.
Quelle:Tim Schwabedissen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: